Download Biometrische Identifikation: Grundlagen, Verfahren, by Helmut Reimer (auth.), Michael Behrens, Richard Roth (eds.) PDF

By Helmut Reimer (auth.), Michael Behrens, Richard Roth (eds.)

Prof. Dr. Michael Behrens und Prof. Dr. Richard Roth lehren an der Fachhochschule Gießen-Friedberg in den Fachbereichen Elektrotechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen und Produktionstechnik. Beide leiten gemeinsam das Institut für biometrische Identifikationssysteme.

Show description

Read or Download Biometrische Identifikation: Grundlagen, Verfahren, Perspektiven PDF

Similar german_5 books

Additional info for Biometrische Identifikation: Grundlagen, Verfahren, Perspektiven

Sample text

1997 55 . .. .

Es reicht namlich grundsatzlich aus, Umstande darzulegen, aus denen sich die emsthafte Moglichkeit eines yom Gewohnlichen abweichenden Geschehensablaufs ergibt43 . Misslingt das, ist der volle Nachweis der zu beweisenden Tatsache mit dem Anscheinsbeweis erbracht. In beweisrechtlicher Hinsicht gilt bei dem hier betrachteten ec-Karten-Missbrauch danach grundsatzlich Folgendes: Die Bank muss die Weisung durch den Berechtigten beweisen. Sie kann nach den iiblicherweise vorliegenden Protokollen aber nur beweisen, dass die Karte mit der dazugehorigen Geheirnnumrner verwendet wurde.

Bolle, R. (1999): Smartcard based authentication, in: Jain, A. K. et al. (ed): Biometrics. Personal Identification in Networked Society, Boston, Dordrecht, London, S. de Biometrische Identifikation - Grundlagen, Verfahren, Perspektiven 3 Bedeutung der politis chen und rechtlichen Rahmenbedingungen ffir biometrische Identifikationssysteme Astrid Albrecht und Thomas Probst 27 28 Biometrische Identifikation - Grundlagen, Verfahren, Perspektiven "Herr A. hatte im Moment des Unfalls beide Hande am Steuer - dies bezeugt sein Auto mittels der Fingerabdrucksensorik des Lenkrads.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 28 votes