Download BPM Best Practice: Wie führende Unternehmen ihre by Ayelt Komus (auth.), Ayelt Komus (eds.) PDF

By Ayelt Komus (auth.), Ayelt Komus (eds.)

Wie managen führende Unternehmen ihre Geschäftsprozesse? Worin bestehen die Gemeinsamkeiten des Erfolges? Anhand vieler Praxisbeiträge zeigt dieses Buch, wie most sensible Practice-Unternehmen ihre corporation und IT Systeme optimum aufeinander abstimmen und so ihre Kundenorientierung steigern, Flexibilität und Qualität verbessern und Kosten senken. Die AOK Berlin-Brandenburg, Bayer Healthcare, CosmosDirekt, Deutsche financial institution, EnBW, E.ON, finanz informatik, Generali, Interpane und Lufthansa Miles & extra beschreiben ihre BPM-Erfahrungen, "Lessons realized" und Erfolgsfaktoren.

Ergänzend präsentiert der Herausgeber eine ausführliche examine identifizierter Erfolgsmuster, Umsetzungshinweisen und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen des BPM auf Grundlage der "BPM-Best-Practice-Studie". Überlegungen zu Möglichkeiten und Grenzen des "BPM-Round-Trips" sowie zur Kombination von BPM und Six Sigma geben dem Praktiker weitere wichtige Anregungen zu aktuellen Entwicklungen.

Show description

Read or Download BPM Best Practice: Wie führende Unternehmen ihre Geschäftsprozesse managen PDF

Best german_1 books

3D-Artikulatorische Sprachsynthese

Diese Arbeit beschreibt ein artikulatorisches Sprachsynthesesystem, das in der Lage ist, synthetische Sprachausserungen in hoher Qualitat zu generieren. Das method umfasst ein Modell des Sprechapparats, ein aerodynamisch-akustisches Simulationsverfahren und ein Steuermodell fur die Generierung der artikulatorischen Bewegungsablaufe.

Extra resources for BPM Best Practice: Wie führende Unternehmen ihre Geschäftsprozesse managen

Sample text

Entsprechend ist die Prozessorientierung zentraler Bestandteil der einschlägigen ISO-Normen ab der Version 9000:2000€ff. Auch die stark zunehmende Bedeutung von Compliance-Vorgaben wie dem Sarbanes-Oxley Act von 2002 war in vielen Fällen ein wichtiger Auslöser für ein ver- 18 A. Komus stärktes Prozessmanagement. Hier ist der Beitrag von Lutterbeck über das BPM bei Bayer Healthcare besonders interessant. Er beschreibt unter anderem, wie die Vorgaben des Sarbanes-Oxley Acts dazu beitrugen, ein umfassendes BPM aufzubauen und dieses nun weitergeführt wird, obwohl die Vorgaben für den Konzern nicht mehr bindend sind.

In 12€% der Fälle setzt sich das Topmanagement regelmäßig für einzelne Projekte und den BPM-Gedanken ein. In 24€% der Fälle vertritt das Topmanagement den BPM-Ansatz mit hoher Priorität und integriert diesen in 40 A. Komus Strategie, Ziele und tägliches Handeln. In nur einem Fall ist das Topmanagement bezogen auf BPM kaum sichtbar. Allgemein lässt sich also feststellen, dass erfolgreiche BPM-Practices in der Mehrzahl durchaus Topmanagement-Unterstützung haben. Gleichzeitig zeigte sich, dass die BPM-Verantwortlichen die Unterstützung als wichtiges Ziel verstanden haben und laufend dafür aktiv waren.

2â•…Topmanagement-Unterstützung und Außendarstellung im Unternehmen Als weiterer wichtiger Faktor für den BPM-Erfolg wird, wie bereits ausgeführt, der Topmanagement-Support angesehen. Neben Darstellung der hohen Wertigkeit des BPM in Form eines CPO sind natürlich vor allem die vom Topmanagement gesendeten Signale bezüglich des BPM wichtige Ausdrucksmöglichkeiten der Unterstützung. In den Best-Practice-Unternehmen zeichnete sich ein Bild, in dem das Topmanagement in der Mehrzahl der Fälle (59€%) prozessorientierte Projekte und Initiativen unterstützte.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 46 votes