Download Bürgerliches Recht Band III Schuldrecht Besonderer Teil by Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy, Univ.-Prof. Dr. Andreas PDF

By Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy, Univ.-Prof. Dr. Andreas Riedler (auth.)

Show description

Read or Download Bürgerliches Recht Band III Schuldrecht Besonderer Teil PDF

Similar german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Additional info for Bürgerliches Recht Band III Schuldrecht Besonderer Teil

Sample text

Bydlinski in KBB2 § 1167 Rz 2; Reischauer in Rummel3 § 928 Rz 2. 14 JBl 1992, 114 mit Anm Karollus; M. Bydlinski in KBB2 § 1168a Rz 7. 15 Iro, ÖJZ 1983, 505, 539, 540 f. Vertragspflichten 29 Nach verbreiteter Auffassung setzt die Verletzung der Warnpflicht Verschulden des Unternehmers voraus16. Dies würde bedeuten, dass ausnahmsweise auch Gewährleistungsrechte verschuldensabhängig wären. Da § 1168a die Gefahrtragung nach Sphären regelt (Rz 3/14) und diese Risikoverteilung ganz allgemein nicht vom Verschulden abhängt, trifft die Gefahr des Misslingens den Werkunternehmer, der pflichtwidrig (wenn auch schuldlos) nicht warnt.

47 IV3/6/51; Apathy in KBB2 § 1088 Rz 2. 48 Aicher in Rummel3 § 1086 Rz 9; Apathy in KBB2 § 1086 Rz 2. 49 Pollak, JBl 1985, 646, 655. 12 § 1. Tausch- und Kaufvertrag Fristablauf zurückgegeben werden, so handelt es sich um keinen Verkaufsauftrag (EvBl 1956/151). 1/29 Der Übernehmer ist auch zum Selbsteintritt berechtigt, kann also durch Erklärung gegenüber dem Übergeber die Sache erwerben50. Gibt nämlich der Trödler die Sache bei Fristablauf nicht zurück, so muss er den vereinbarten Kaufpreis bezahlen, auch wenn er die Sache nicht verkaufen konnte, und erwirbt Eigentum (EvBl 1956/151; doch kann auch hier ein Eigentumsvorbehalt vereinbart werden).

Soll dies in Raten erfolgen, so ist der Käufer bei Verbraucherverträgen nach § 27 KSchG zum Rücktritt vom noch nicht beiderseits erfüllten Vertrag berechtigt, sofern die Ware bloß durch Erklärung der Vertragspartner bestimmbar oder der Preis nicht nach den Preisverhältnissen bei Vertragsschluss festgelegt ist. Dies dient dem Schutz des Käufers, der für nicht näher bestimmte Sachen 55 56 57 58 Apathy in Schwimann3 V § 22 KSchG Rz 3. Kathrein in KBB2 § 13 KSchG Rz 1. Schilcher in Krejci, Handbuch 457, 459.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 19 votes