Download Erkenntnis und Engagement: Wissenssoziologie als Methode by Jonas Grutzpalk PDF

By Jonas Grutzpalk

Intellektuelle unterschiedlicher Herkunft werden zumeist Denkschulen und Ideenkategorien zugeordnet. Dieses Vorgehen hinterläßt den Eindruck, als sei die Programmatik ihres Denkens besonders aussagekräftig über Wesen und Wirkung der Intellektuellen. Die Arbeit fußt auf dem Zweifel an der Richtigkeit dieser Einschätzung. Sie geht von der Seite des gesellschaftlichen Engagements an je vier französische und deutsche Intellektuelle heran.
Im traditionell von der Wissenssoziologie reflektierten Spannungsfeld zwischen Erkenntnis und Engagement werden Max Weber, Émile Durkheim, Ernst Jünger, André Malraux, Bertold Brecht, Jean-Paul Sartre, Jens Reich und Bernard-Henri Lévy nach ihren Intellektuellen-, Erkenntnis- und Gewalttheorien befragt sowie in je einer gesellschaftlichen Konfliktsituation beobachtet, in der sie sich engagiert haben.
Die als Kulturvergleich aufgebaute Struktur der Arbeit erlaubt am Ende einen direkten Vergleich zwischen den Intellektuellen in Frankreich und Deutschland. Das Ergebnis bestätigt die Vermutung, dass Intellektuelle weniger ein ideenhistorisches als vielmehr ein soziologisches Phänomen sind, dessen Ursprung im "Vorhof religiöser Erfahrung" (F. Fürstenberg) ihrer jeweiligen Gesellschaft zu finden ist.

Show description

Continue reading "Download Erkenntnis und Engagement: Wissenssoziologie als Methode by Jonas Grutzpalk PDF"

Download Steuer-ABC des Wertpapierbesitzers: Steuerfragen, die den by Karl Friedrich Woeste PDF

By Karl Friedrich Woeste

Das vorliegende Büchlein ist aus der Bankpraxis für die Bankpraxis entstanden. Es stellt im wesentlichen eine Zusammenfassung der Fragen dar, die immer wieder im Gespräch zwischen der financial institution und ihren Kunden auftauchen. Dieses Büchlein wendet sich daher einmal an den Wertpapierbesitzer oder den, der es werden will, um es ihm zu ermöglichen, daß er sich kurz über Steuerfragen unterrichtet, die mit dem Kauf, dem Besitz und dem Verkauf von Wertpapieren zusammenhängen. Es soll auch den Kundenberatern in den Effektenabteilungen der Banken ein Hilfsmittel für die Beratung der Kundschaft geben. Denn wohl mehr als je spielen beim Kauf und Verkauf von Wert­ papieren heute auch steu·erliche Überlegungen eine Rolle. Um den Wertpapierbesitzer auch in die Lage zu versetzen, die wichtigsten Steuerfragen der Gesell­ schaften, an denen er als Aktionär beteiligt ist oder gegen die er als Inhaber einer Schuldverschreibung ein Forde1·ungsrecht hat, beispielsweise beim Lesen der Bilanz oder des Geschäftsberichtes, zu verstehen, wur­ den auch Ausführungen über die steuerlichen Folgen der Abschreibungen, der Organschaft, der Rücklagen und Rückstellungen aufgenommen. Die Ausführungen im Hauptteil des Büchleins sind in ABC-Form aufgegliedert. Es werden additionally die wesent­ lichen Fragen des Steuerrechts, die sich im Zusammen­ grasp mit dem Besitz von Wertpapieren ergeben, in alphabetischer Reihenfolge hintereinander abgehan­ delt. Daraus ergibt sich für den praktischen Gebrauch dieses Büchleins, daß es in erster Linie nicht dazu be- stimmt ist, wie ein Lehrbuch in einem Zuge von vorn nach hinten gelesen zu werden.

Show description

Continue reading "Download Steuer-ABC des Wertpapierbesitzers: Steuerfragen, die den by Karl Friedrich Woeste PDF"

Download Kritik der Pädagogik — Pädagogik als Kritik by Peter Euler (auth.), Ludwig A. Pongratz, Wolfgang Nieke, Jan PDF

By Peter Euler (auth.), Ludwig A. Pongratz, Wolfgang Nieke, Jan Masschelein (eds.)

Kennzeichen moderner Pädagogik ist ein kritisches Selbstverhältnis, d.h. sie wird gleichermaßen zum Gegenstand wie zum Medium der Kritik. Allerdings findet die Erziehungswissenschaft weniger denn je ihren kritischen Maßstab bereits vor: Sie wandelt sich von der "maß-geblichen" zu einer "maß-suchenden" Instanz. Dieser Suchbewegung geht das Buch nach.

Show description

Continue reading "Download Kritik der Pädagogik — Pädagogik als Kritik by Peter Euler (auth.), Ludwig A. Pongratz, Wolfgang Nieke, Jan PDF"

Download Geschichte der politischen Ideen by Jürgen Hartmann PDF

By Jürgen Hartmann

Das Buch behandelt die Klassiker des politischen Denkens. Der Schwerpunkt liegt auf den Denkern der Moderne bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts - neben anderen Hobbes, Locke, Montesquieu, Rousseau, Hegel, John St. Mill, Marx und Lenin. Das Buch ordnet die Ideen der Klassiker in ihre jeweilige Epoche ein. Diese Herangehensweise macht historische Prägungen im Denken der Klassiker sichtbar und lässt gleichzeitig Inhalte erkennen, die nicht an konkrete Zeitumstände gebunden sind. Die wirkungsgeschichtliche Würdigung verweist auf Grundlegungen der aktuellen politischen Richtungen des Liberalismus, des Konservatismus und des Sozialismus. Sie referiert die wichtigsten Interpretationslinien und zeigt Verknüpfungen mit Fragestellungen in der modernen Politikwissenschaft auf.

Show description

Continue reading "Download Geschichte der politischen Ideen by Jürgen Hartmann PDF"

Download Grundlagen der Gründungsfinanzierung: Instrumente — Prozesse by Klaus Nathusius PDF

By Klaus Nathusius

Unternehmensgründungen sind ein zentraler Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit marktwirtschaftlicher Systeme. Neue Wege und Instrumente der Finanzierung haben in letzter Zeit zu einer dynamischen Entwicklung des Gründungssektors geführt.

Klaus Nathusius führt umfassend in die Thematik der Gründungsfinanzierung ein. Im Rahmen einer integrierten Darstellung beschreibt er den Finanzierungsprozess von der Finanzplanung bis zur Optimierung des Finanzierungsmixes. Der Autor geht ausführlich auf die verschiedenen Finanzierungsquellen und -instrumente ein und vermittelt profundes understand how. Beispiele von Gründungsfinanzierungen verdeutlichen die praktische Umsetzung.

"Grundlagen der Gründungsfinanzierung" richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Finanzierung und administration. Unternehmensgründer und -berater, Risikokapitalgeber und Finanzdienstleister erhalten ebenfalls wertvolle Informationen.

Prof. Dr. Klaus Nathusius ist Honorarprofessor an der Universität Kassel und hatte Lehraufträge zum Thema Unternehmensgründung an den Universitäten Köln, Dortmund, der eu enterprise tuition und der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist außerdem geschäftsführender Gesellschafter der von ihm 1978 gegründeten GENES GmbH enterprise prone - der ersten enterprise Capital administration Gesellschaft in Deutschland.

Show description

Continue reading "Download Grundlagen der Gründungsfinanzierung: Instrumente — Prozesse by Klaus Nathusius PDF"

Download Örtliche Geschwindigkeitsverteilung an den Seiten und am by Hermann Schmidt-Stiebitz PDF

By Hermann Schmidt-Stiebitz

Im Forschungsbericht Nr. 366 "Bei Flachwasserfahrten durch die Stromungs verteilung am Boden und an den Seiten stattfindende Beeinflussung des Reibungswiderstandes von Schiffen" [1] ist die Brauchbarkeit einer neuen, einfachen Messmethode nachgewiesen worden, bei der durch Vergleich von Widerstandsdifferenzen einer senkrecht bzw. waagerecht geschleppten Platte mit zwei verschiedenen, nacheinander gemessenen Oberflachenrau higkeiten mit den Widerstandsdifferenzen eines Schiffskorpers auf die ortliche Geschwindigkeit an der Teiloberflache des Schiffes geschlossen wird, die in Grosse, Anordnung und Oberflachenrauhigkeit der Platte ent spricht. Wahrend in der genannten Untersuchung wegen Erprobung der Me thode und grundsatzlicher Betrachtungen ein idealisierter Schiffskorper benutzt wurde, iat es Zweck der vorliegenden Arbeit, an praktisch ausge fuhrten Schiffsformen, wie hier eines Rhein-Fahrgastschiffes und eines Guter-Selbstfahrers vom Typ "Johann Welker," aus der ortlichen Geschwin digkeitsverteilung Richtlinien fur eine moglichst allgemeingultige lei stungssparende shape- und Linienverbesserung zu entwickelh. Im ersten Zwischenbericht wird zunachst uber das Teilergebnis an Spantbereichen berichtet, die durch entwe. der aufwarts- oder abwarts-ge neigte Oberflachenwellen gekennzeichnet sind und sich bei Flachwasser schiffen uber einen langeren Geschwindigkeitsbereich nur wenig verandern. Gleichzeitig werden Wassersprungvorgange unter dem Schiffsboden als Ur sache der vorlaufenden Wellen erkannt. Seite five T eil I 1. Planung der Versuche Widerstandsversuche in Fortsetzung der unter N

Show description

Continue reading "Download Örtliche Geschwindigkeitsverteilung an den Seiten und am by Hermann Schmidt-Stiebitz PDF"

Download FremdenFeindlichkeit: Einstellungen junger Deutscher zu by Corinna Kleinert PDF

By Corinna Kleinert

In diesem Buch wird das Phänomen Fremdenfeindlichkeit grundlegend analysiert: was once ist unter Fremdheit zu verstehen? Warum und wann werden Fremde zu Feinden? Warum trifft das Phänomen nur bestimmte Gruppen von Fremden, andere hingegen nicht? used to be sind die Ursachen fremdenfeindlicher Einstellungen? Diese Fragen werden nicht nur theoretisch beantwortet, sondern empirisch anhand einer deutschlandweit repräsentativen Befragung nachgeprüft.

Show description

Continue reading "Download FremdenFeindlichkeit: Einstellungen junger Deutscher zu by Corinna Kleinert PDF"