Download Das Anreißen in Maschinenbau-Werkstätten by Heinrich Mauri (auth.) PDF

By Heinrich Mauri (auth.)

1 Die nun vorliegende four. Auflage dieses Werkstattbuches wurde sorgfältig über­ arbeitet und auf den neuesten Stand der Technik vervollständigt und verbessert. Worauf es heute vor allem ankommt, ist die Wirtschaftlichkeit des Anreißens, denn besonders im allgemeinen Maschinenbau und auch im Vorrichtungsbau macht das Anreißen bei den dafür in Frage kommenden Teilen einen bedeutenden An­ teil der Gesamtarbeitszeit aus. Durch sachgemäße Überlegungen und durch die Verwendung der zeitsparenden Anreißmittel ist in vielen Fällen eine Verbilligung und zugleich auch eine größere Genauigkeit bei der Anreißarbeit zu erzielen. Des­ halb wird in diesem Buch außer einer ausführlichen Beschreibung aller neuzeitlichen Anreißmittel besonders auch die wirtschaftliche Durchführung des Anreißens behandelt. Dabei erläutern einige praktische Beispiele, wie der Konstrukteur durch zweckmäßige Vermaßung der Werkstattzeichnungen dem Anreißer die Arbeit er­ leichtern kann. Somit dürfte dieses Werkstattbuch auch weiterhin nicht nur dem erfahrenen Anreißer noch gelegentlich neue Wege weisen, sondern auch dem Be­ triebsleiter und Konstrukteur mancherlei Anregungen geben. I. Bedeutung und Zweck des Anreißens Auch in den mit allen Errungenschaften neuzeitlicher Fertigung ausgestatteten Maschinenbauwerkstätten behält das Anreißen seine grundlegende Bedeutung. So wird guy z. B. in Betrieben mit intestine organisierter Reihenfertigung zumindest die Bearbeitungsvorrichtungen und Sonderwerkzeuge stets anreißen müssen. Anderer­ seits wird zumal an vielgestaltigen Gußstücken durch das Anreißen erst der Aus­ gangspunkt für die gesamten Bearbeitungsvorgänge geschaffen, sofern keine be­ sonderen Bearbeitungsvorrichtungen vorhanden sind, durch die das Werkstück von selbst für die jeweilige Arbeitsfolge in die richtige Lage zur Maschine bzw.

Show description

Read Online or Download Das Anreißen in Maschinenbau-Werkstätten PDF

Similar german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional info for Das Anreißen in Maschinenbau-Werkstätten

Example text

Die dabei zu erzielende Genauigkeit richtet sich nach Art und Beschaffenheit der dabei verwandten Hilfswerkzeuge (hierüber s. Kap. V). Ist eine höhere Genauigkeit erforderlich, so kommt das Anreißen mit dem Flachreißer in Frage, der jedoch fast nur in Werkzeugmachereien benutzt wird; denn im allgemeinen Maschinenbau genügt die Anreißgenauigkeit des gewöhnlichen Reißstockes vollkommen, und wenn schon hier und da mal wirklich eine außergewöhnliche Genauigkeit verlangt wird, kann diese auch mit einem feinsteinsteilbaren Reißstock erzielt werden.

90) ist es umgekehrt. Das Werkstück, ein Rohrstutzen, wird von innen bearbeitet. Beim Anreißen muß deshalb in diesem Fall von außen ausgegangen werden. In beiden Beispielen werden so die Gießfehler, in diesen Fällen Kernverlagerungen, bei der Bearbeitung beseitigt und die Wandstärken ausgeglichen. Der Dreher hat dadurch zwar mehr Arbeit, denn er muß zunächst das Übermaß an Werkstoff durch einen besonderen Schnitt abnehmen, während er an der entgegengesetzten Seite zu wenig Spanabnahme hat und mit dem Stahl auf der häufig sehr harten und zudem auch noch mit sandigen Stellen versehenen Gußkruste herumkratzen muß, wodurch die Werkzeuge sehr schnell stumpf werden.

Die Arbeit wurde dann meistens vom Montageschlosser vorgenommen, der das Werkstück, je nachdem es erforderlich war, entweder nach den Umrissen der Arbeitsfläche (Sitzflächenbestimmung) oder nach bearbeiteten Bezugskanten und Bohrungen (Richtungs- und Entfernungsbestimmung bzw. Zentrierung) ausrichtete, die Löcher mit der Reißnadel durchriß (Abb. 118), nach Entfernung des Stückes ankörnte und das angekörnte Stück zum Bohren weitergab. Dieses Verfahren hatte zwar den Vorteil, daß sich die Löcher so einigermaßen genau deckten und kaum je- Abb .

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes