Download Das Fließverhalten dispers-plastischer Massen im Walzspalt by Werner Kleinlein PDF

By Werner Kleinlein

Show description

Read or Download Das Fließverhalten dispers-plastischer Massen im Walzspalt PDF

Best german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Additional resources for Das Fließverhalten dispers-plastischer Massen im Walzspalt

Example text

W. , DM 10,50 HEFT 190 Prof Dr. A. Neuhaus, Prof Dr. O. -Chem. H. , 1 Trbelle, DM 12,20 HEFT 193 Prof Dr. O. , 8 Tabellen, DM 11,20 HEFT 205 Dr. C. , 10 Tabellen, DM 8,30 HEFT 219 Prof Dr. W. , 15 Tabellen, DM 11,40 HEFT 220 Prof Dr. W. , 23 Tabellm, DM 15,50 HEFT 228 Prof. Dr. F. rVer'er, Dr. 11". Koch, Dusseldorf, ulld Dr. B. A. , 1 Tabelle, DM 9,90 stoff HEFT 229 Prof. Dr. F. IFever, Dr. W. -lng. H. , 5 Tabellen, DM 10,50 HEFT 270 Prof Dr. rer. nat. H. -Ch'III. Dr. rer. tlat. -Chem. Dr. rcr.

Die hohe Durchsatzmenge (Abb. 10), als auch die geringe Schubkraft (Abb. 16 und 23) auf Gruni der Gleitung durch den Spalt bestarken diese Vermutung. Bei dem genannten Versuch ist mit Sicherheit auch die Forderung nach Homogenitat nicht erftillt. In diesem Zusammenhang sei nochmals an die Abhangigkeit der Durchsatzmenge von der Spaltweite bei zwei Waizen erinnert (Seite 30 und Ahb. 12). Mit zunehmender Spaltweite fiel die bezogene Menge Q/Q o starker ab, als der theoretische Ansatz erwarten lieB.

Nach der Verschiebung, deren GroEe maEstablich angegeben ist, laEt man das Gut eintrocknen und verfolgt den Verlauf der eingefarbten Schicht (Abb. 20a und b). Links (20a) zeigt einen Schnitt durch die Trogmitte bei 46 %igem Gut. Obwohl das Gut fest mit der Platte verklebt, bleibt die Verformung auf die Umgebung der einwirkenden Kraft beschrankt. Die leichte Beweglichkeit Seite 38 Forschungsberichte des Wirtscbafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen A b b i 1 dun g 20a A b b i 1 dun g 20b Verformung durch Verschieben einer Platte bei einer 46 %igen (a) und einer 43 %igen (b) Kreide/Wasser-Mischung im Innern ftihrt zurn Abscheren des Gutes.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 5 votes