Download Die Bausteine der Körperwelt Eine Einführung in die by Theodor Wulf PDF

By Theodor Wulf

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Bausteine der Körperwelt Eine Einführung in die Atomphysik PDF

Similar german_5 books

Additional info for Die Bausteine der Körperwelt Eine Einführung in die Atomphysik

Example text

Die sechs Kohlenoder an zwei schrag gegeniiberliegen- stoffatome sind im Benzol 3 d zu einem Sechseck zusamden I, 0 er an zwei gegeniiberliegen- mengeschlossen (Benzolden 1,4. Eine andere Art ist nicht ring). moglich, da man etwa die Lage 1,6 durch b10B'es Umwenden einer Molekel aus der Lage 1,2 erhalten wiirde. Tatsachlich kennen wir drei verschiedene der- artige Stoffe C6H4 J 2 ,der eine schmilzt bei 270' der andere bei 400, der dritte bei 1290 Celsius. Ahnlich wissen wir, daB in den Paraffinen z.

Nur soviel war jetzt schon zu 40 sehen, einfaehe Stoffklumpehen konnten diese Atome nieht sein. Aher weiter kam man vorderhand nieht. Offenbar hatte man den eigentliehen Sinn des groB,en Gesetzes noeh nieht erkannt. Fur die Forseher waren aber gerade diese Ausnahmen von der groBten Bedeutung. Eine dargebotene Losung des Ratsels war nieht eher annehmbar, als sie aueh diese Eigenheiten alie ungezwungen aufklarte. SoUte eine solehe Losung aber einmal gefunden werden, so stand zu erwarten, daB sie mit einer wesentlieh vertieften Einsieht in die innersten Eigensehaften der Stoffe verbunden sein werde, und das nieht nur fur einige Elemente, sondern fur das ganze Korpersystem.

Daraus folgt ein Inhalt von 13 . 108 Kubikkilometer oder 13· 10 23 ccm. Wenn darin 33,3'10 23 Molekeln gleichmaBig verteilt werden, so kommen auf jedes Kubikzentimeter mehr als 2,5 und auf je 100 ccm kommen mehr als 250 Molekeln aus der Heimat. Aus dem Gewonnenen konnen wir nun auch leicht den Raum berechnen, der in einem Gas vom Atmosphiirendruck den einzelnen Molekeln zur V,erfiigung steht. geteilt durch 6. 10 23 , das gillt 37,3. 10-21 ccm. Oder wenn wir uns mesen Raum als Wiirfel vorstellen wollen, so miillte die Kante des Wiirfels 3,34· 10-7 cm betragen.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 11 votes