Download Die Wirkung der Substanz von Scenedesmus obliquus als by Maria-Elisabeth Meffert PDF

By Maria-Elisabeth Meffert

Show description

Read Online or Download Die Wirkung der Substanz von Scenedesmus obliquus als Eiweißquelle in Fütterungsversuchen und die Beziehung zur Aminosäure-Zusammensetzung PDF

Similar german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Extra info for Die Wirkung der Substanz von Scenedesmus obliquus als Eiweißquelle in Fütterungsversuchen und die Beziehung zur Aminosäure-Zusammensetzung

Example text

WITT) durchgeführt Seite 31 Kohlenstoffbiologischen Forschungsstation (Direktor: Dr. GUMMERT) kultiviert worden. Die Substanz stammte fast ausschließlich aus Freilandkulturen und war im Vakuum-Trockenschrank bei 70 bis 80 0 C getrocknet und anschließend zu Mehl gemahlen worden. Vor dem eigentlichen Versuch war probeweise ein Schwein mit einem Futter gemästet worden, dessen tierisches Eiweiß (Fischmehl) zu 50 %durch Algenprotein ersetzt wurde. Durch diese versuchsweise Fütterung von nur einem Schwein sollte festgestellt werden, ob Schweine mit einem derartigen Futter gemästet werden können und ob damit ein größerer Versuch möglich sei.

Meded. Landbouwhogeschool Wageningen, Nederland Sei te 46 22, 225-276 (1955) [37J QUERNER, H. Untersuchungen liber die Verwendung von einzelligen Grtinalgen in der Flitterung von wachsendem Junggeflligel. In: Tătigkeitsbericht 1956 der Lehr- und Versuchsanstalt flir Geflligel- und Kleintierzucht, Obstbauanstalt, Krefeld, GroBhlittenhof [38J RICHTER, K. E. Inhibitory effects of phytoplancton upon the feeding of daphnia magna with reference to growth, reproduction and survival. A. W. MILNER effect of environmental conditions.

Bot. F. Algae (Chlorella) as a source of nutrients for the chick. M. Amino acids in healthy Chlorella cells. Jour. Bact. ~, 269-270 (1949) [9J FINK, H. Korrelationen zwischen der Eiweißkonzentration in der Diät von Albinoratten, dem biologischen Eiweißwert und der Lebernekrose-auslösenden Wirkung. Über den Unterschied zwischen getrockneter und frischer Magermilch. z. Naturforsch. ~~ 466-467 (1958) Sei te 43 [10J FINK, H. und Über die Bestimmung der biologischen Ei- G. BRENNER weißqualität im Wachstumstest durch gestufte Eiweißgaben.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 20 votes