Download Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiete der Verhüttung von by Prof. Dr.-Ing. Hermann Schenck, Dr.-Ing. Werner Wenzel PDF

By Prof. Dr.-Ing. Hermann Schenck, Dr.-Ing. Werner Wenzel (auth.)

Show description

Read or Download Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiete der Verhüttung von Erzstaub in Schmelzkammern PDF

Best german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional info for Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiete der Verhüttung von Erzstaub in Schmelzkammern

Example text

Mit zunehmendem Gichtstaubzusatz wird der Schlackenfluß dünnflüssiger, es erfolgt eine Aufoxydierung des Eisens vom Gichtstaub, der Oxydationsgrad ist praktisch unabhängig von der Gichtstaubbelastung; 3. die Ablagerungen auf den Rohren werden im Verhältnis zu den eingeführten Aschenmengen geringer, die festen Ablagerungen auf den Rohren verschieben sich in kältere Kesselteile, der Anteil des Unverbrannten im Flugstaub wird mit steigender Gichtstaubbelastung kleiner. IV. Versuche zur Verhüttung von Eisenerzen im Schmelzzyklon Die vorangehenden Versuche in Gummersbach, Duisburg und Karnap hatten gezeigt, daß es möglich ist, beträchtliche Mengen an Eisenerzen in einem Schmelzkessel einzuschmelzen und daß außerdem die Möglichkeit besteht, Seite 51 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen das Eisen nahezu vollständig in einem dem Schmelzkessel nachgeschalteten Drehtrommelofen aus der Schlacke zu gewinnen.

1954 Verschleiß des Ofenfutters 1) Aus der Gesamtstoffbilanz Gesamtverschleiß in ca. +) 490 kg Verschleiß pro Std. 35 kg 2) Aus der Si0 2 -Zunahme an der Brennerseite Zunahme des Si0 2 -Gehaltes der Fe-freien Schlacke in 8 Std. 72,5 59,2 %_ % 13,3 % Zunahme pro Std. 1,66 13,3 : 8 Aufgelöste Menge Si0 2 pro Std. 2412 • 0,0166 % 40 kg Aufgelöste Menge Futter pro Std. 40 : 0,871 46 kg 3) Aus der Si0 2 -Zunahme an der Austragseite Zunahme des Si0 2 -Gehaltes der Fe-freien Schlacke in 8 Std. 69,5 59,5 %_ % 10,0 % Zunahme pro Std.

Der Innendurchmesser des Schmelzzyklons beträgt 950 mm, die Länge des Innenraums beträgt 2200 mm. Der Kohledurchsatz liegt bei etwa 1 t/h. In dem Längsschnitt ist erkennbar, daß der Zyklon zur Gasaustrittsseite hin schwach geneigt ist. Die Brennstoffzuführung erfolgt mit der Primärluft normalerweise durch einen vor Kopf angebrachten Wirbelbrenner. Die Sekundärluft wird durch Einlaßschlitze in der Mantelfläche tangential eingeblasen, und zwar sind,über die Länge des Zyklons verteilt,3 Einlaßschlitze für Sekundärluft vorhanden.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 10 votes