Download Fließpressen von Stahl im Temperaturbereich 773 K (500°C) by Dipl.-Ing. Ulrich Diether (auth.) PDF

By Dipl.-Ing. Ulrich Diether (auth.)

Show description

Read Online or Download Fließpressen von Stahl im Temperaturbereich 773 K (500°C) bis 1073 (800°C) PDF

Best german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional resources for Fließpressen von Stahl im Temperaturbereich 773 K (500°C) bis 1073 (800°C)

Sample text

1 Stoffflußuntersuchungen Eine gebräuchliche Methode zur Veranschaulichung des Werkstoffflusses sind visioplastische Untersuchungen, bei denen meridional geteilte und in den Schnittflächen mit einem Netz eingeritzter Linien versehene Proben umgeformt werden. 1 t V und Vergleichsformänderungen E V bildet. Versuchsbedingungen Für die Versuche wurden Proben aus vlerkstoff 20 MnCr 5 parallel zur Längsachse bis zur Mitte abgefräst und geschliffen. Bei jeweils einer Rohteilhälfte wurde dann in der die Längsachse enthaltenden Teilebene ein rechtwinkliges, quadratisches Liniennetz eingeritzt.

Querschnittsänderung CA (bzw. Umformgrad ~ ) bestimmt. Mit der größten Stempelkraft kann dann im rechten unteren Teil des Nomogramms die größte bez. Stempelkraft PStmax ermittelt werden. 2 Rechnerische Ermittlung des Kraftbedarfs In den vorhergehenden Abschnitten wurde gezeigt, daß Fließspannung und Stempelkraft in Abhängigkeit von der Temperatur sowohl qualitativ als auch quantitativ denselben Veränderungen unterliegen und der Zusammenhang Stempelkraft und Fließspannung auch beim Halbwarmfließpressen Gültigkeit hat.

Mit der größten Stempelkraft kann dann im rechten unteren Teil des Nomogramms die größte bez. Stempelkraft PStmax ermittelt werden. 2 Rechnerische Ermittlung des Kraftbedarfs In den vorhergehenden Abschnitten wurde gezeigt, daß Fließspannung und Stempelkraft in Abhängigkeit von der Temperatur sowohl qualitativ als auch quantitativ denselben Veränderungen unterliegen und der Zusammenhang Stempelkraft und Fließspannung auch beim Halbwarmfließpressen Gültigkeit hat. Dies berechtigt zu der Annahme, daß die beim Kaltfließpressen gültigen Beziehungen, die auf der Fließspannung zur Berechnung der Stempelkraft basieren, auch für das Halbwarmfließpressen unter Verwendung der für die jeweilige Rohteiltemperatur zutreffenden Fließspannung herangezogen werden können.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 42 votes