Download Fremdkapitalkosten, Bonitätsrisiken und optimale by Marliese Uhrig-Homburg PDF

By Marliese Uhrig-Homburg

Die Bemessung fairer Risikoprämien ist ein Kernproblem der Unternehmensfinanzierung, das auch im Mittelpunkt der aktuellen bankbetrieblichen Diskussion zur internen Kreditrisikosteuerung steht.

Innerhalb eines dynamischen Modellrahmens analysiert Marliese Uhrig-Homburg die Zusammenhänge zwischen dem Bonitätsrisiko und der fairen Prämie für die Übernahme dieses Risikos mit optionspreistheoretischen Methoden. Sie leitet weitgehend modellfreie Aussagen über die Beziehungen zwischen Bonitätsrisiken und Risikoprämien ab und präsentiert eine integrierende examine der beiden verbreitetsten Ansätze zur Erfassung von Bonitätsrisiken. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung einer neuen Theorie der Risikostruktur der Zinssätze, die neben Überschuldung auch Zahlungsunfähigkeit als eigenständige Insolvenzursache erfasst. Hieraus ergeben sich zahlreiche neue Erkenntnisse bezüglich der optimalen Kapitalstruktur.

Show description

Read Online or Download Fremdkapitalkosten, Bonitätsrisiken und optimale Kapitalstruktur PDF

Similar german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Additional resources for Fremdkapitalkosten, Bonitätsrisiken und optimale Kapitalstruktur

Sample text

4Dln der bewertungs theoretischen Literatur finden sich verschiedene Bezugsgrößen, die aus bewertungstheoretischer Sicht erhebliche Unterschiede hervorrufen. Wir werden diese Unterschiede an entsprechender Stelle ausführlich erläutern. Die Finanzierungsbeziehungen zwischen Kapitalgeber und -nehmer 20 (a) ein geeignetes Modell für den Ausjallzeitpunkt und (b) ein geeignetes Modell für die A usjallhöhe zur Verfügung, so lassen sich die Werte von ausfallrisikolosen und ausfallbehafteten Forderungstiteln ermitteln.

Da der risikolose Investor zu keinem Zeitpunkt ausfällt, kann er ohne Probleme diejenigen Zahlungen leisten, die ein ausfallrisikobehafteter Investor im Zusammenhang mit der Emission einer eigenen Anleihe leistet. So gesehen ist er in der Lage, den mit einer Emission der riskanten Anleihe verbundenen Zahlungsstrom zu duplizieren. Für einen ausfallrisikobehafteten Investor stellt der Leerverkauf eines riskanten Papiers sehr wohl ein Problem dar, selbst wenn seine Bonität besser ist als die des Emittenten des leerzuverkaufenden Papiers.

2. 19Y9l. hierzu die grundlegende Arbeit von Akerlof (1970). 200ie Erhöhung der Risikoprämie erweist sich nicht immer als geeignete Kompensation für den Gläubiger. Ygl. etwa das Modell von Stiglitz/Weiss (1981) zur Erklärung des Phänomens der Kreditrationierung. 14 Die Finanzierungsbeziehungen zwischen Kapitalgeber und -nehmer klauseln an bestimmte nachprüfbare Verhaltensweisen zu binden 21 Eine weitere Form der Gläubigerverteidigung besteht in dem Einsatz von Kreditsicherheiten. 22 Durch die vertragliche Vereinbarung eines bedingten Zugriffsrechts auf im Besitz des Schuldners befindliche Vermögensgegenstände steht dem Gläubiger das Recht zu, sich im Falle eines möglichen Zahlungsverzugs durch die Verwertung des entsprechenden Gegenstandes vorab zu befriedigen.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 3 votes