Download Hydrostatisches Fließpressen: Verfahrensparameter und by Jobst-H. Kerspe PDF

By Jobst-H. Kerspe

Die Untersuchungen zur vorliegenden Arbeit wurden wahrend mei ner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Umformtechnik der Universitat Stuttgart durchgefuhrt. Herrn Professor Dr. -Ing. ok. Lange danke ich fur seine wohlwol lende Unterstutzung und Forderung bei der Anfertigung der Ar beit, sowie auch fur die zahlreichen Hinweise und Anregungen. Fur die eingehende Durchsicht der Dissertation und die sich daraus ergebenen Anregungen bin ich Herrn Prof. Dr. -Ing. P. Funke sehr dankbar. Mein Dank gilt nicht zuletzt auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts fur Umformtechnik, die durch ihre tatige Hilfe meine Arbeit unterstutzt haben. Die Mittel zur Durchfuhrung wurden von der Deutschen For schungsgemeinschaft zur Verfugung gestellt. Heidelberg, Februar 1983 Jobst Kerspe Inhaltsverzeichnis Seite GraBen, Einheiten, Abklirzungen eleven o Einleitung thirteen sixteen Stand der Erkenntnisse 21 2 Aufgabenstellung three Versuchseinrichtungen und Versuchsdurch 23 flihrung 23 three. 1 Umformwerkzeug 25 three. 1 1 Auslegung des Aufnehmers three. 1. 2 Matrizen 26 three. 1. three Dichtung 27 three. 1. four MeBeinrichtungen 31 three. 2 Maschinelle Einrichtung 32 three. three Sonstige Versuchseinrichtungen 32 three. four Schmierung und Schmierstoffe 34 three. four. 1 Schmierstoffauswahl 35 three. four. 2 EinfluB der Rohteilgeometrie forty-one three. five Versuchswerkstoffe forty three three. 6 Rohteilvorbereitung forty seven three. 7 Versuche forty eight four Druck-(Kraft-)bedarf fifty six four. 1 Berechnungsgrundlagen nach dem Schrifttum fifty six four. 2 Vergleich der unterschiedlichen Berechnungs gleichungen 60 four. three Vergleich rechnerisch und experimentell er mittelter hydrostatischer Drlicke sixty nine five StofffluBuntersuchungen beim Voll-Vorwarts FlieBpressen mit Werkzeug bzw. mit Wirkmedium seventy seven five.

Show description

Read Online or Download Hydrostatisches Fließpressen: Verfahrensparameter und Werkstückeigenschaften PDF

Similar german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional resources for Hydrostatisches Fließpressen: Verfahrensparameter und Werkstückeigenschaften

Example text

Geleji berechnet zunlchst einen mittleren Umformwiderstand. pressen libertragen werden kann, was noch bestltigt wird, wenn der hydrostatische Druck in Abhlngigkeit vom Schulterwinkel a - 65 - und fur verschiedene Reibzahlen ~ berechnet wird (Bilder 27 und 28). Wahrend bei der Berechnung nach Siebel (Feldmann, Sieber) (1), a (3), = 20 0 (4), Pugh (7) und Avitzur (8) zwischen a = 10 0 und das bekannte Druckminimum auf tritt, erhalt man bei einer Berechnung nach (6) stetig zunehmenden Druck fur groBere Schulterwinkel.

I 0,4 Werkstoff: Muk 7 Schmi erstoff: TMW 12 halber Matrizenoffnungswinkel: 6Cl= 15° o Cl = 20° + ex = 30° o Cl = 45° ... 5 Umformwirkungsgrade in Abhangigkeit vom Umformgrad,ermittelt beim hydrostatischen VVFP des Werkstoffs Muk 7. ) meist auf sehr spezielle Versuchsbedingungen abgestimmt sind und die richtige Abschatzung ohne vorherige Versuche schwierig erscheint und zwangslaufig mit Fehlern behaftet sein muB. Die aus Versuchsergebnissen berechneten Umformwirkungsgrade ~F zeigen beispielsweise die bekann- te im Bild 24 gezeigte Abhangigkeit vom Umformgrad.

L 0 entsprechenden Faktoren eingesetzt werden. 0204) ermittelten FlieBkurve. Die FlieBkurve dieses Stahls laBt sich als Polynom 3. 5). 1 genannten Berechnungsgleichungen wurden teilweise die von den Autoren genannten bzw. vorgeschlagenen Reibzahlen u mit aufgefuhrt. Ein Vergleich der angegebenen Werte zeigt, daB aufgrund der groBen Differenzen die Reibzahl fur einige Berechnungsverfahren ein notwendiges Korrektiv darstellt. Eine Verwendung der von den Autoren jeweils angegebenen Zahlen ist zumindest fur den Fall des hydrostatischen FlieBpressens dann fragwurdig, wenn die Gleichungen und Reibzahlen ursprUnglich fur das konventionelle Voll-Vorwarts-FlieBpressen aufgestellt wurden.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 47 votes