Download Im Netz der Hierarchien: Russlands sozialistische und by Rafael Mrowczynski PDF

By Rafael Mrowczynski

Show description

Read or Download Im Netz der Hierarchien: Russlands sozialistische und postsozialistische Mittelschichten PDF

Best german_1 books

3D-Artikulatorische Sprachsynthese

Diese Arbeit beschreibt ein artikulatorisches Sprachsynthesesystem, das in der Lage ist, synthetische Sprachausserungen in hoher Qualitat zu generieren. Das process umfasst ein Modell des Sprechapparats, ein aerodynamisch-akustisches Simulationsverfahren und ein Steuermodell fur die Generierung der artikulatorischen Bewegungsablaufe.

Additional resources for Im Netz der Hierarchien: Russlands sozialistische und postsozialistische Mittelschichten

Example text

44 Mittelschichten im postsozialistischen Russland Für diese enormen Einkommensdifferenzen waren sehr starke Unterschiede zwischen einzelnen Regionen (bis zu vierzehnfach), vor allem aber die Unterschiede zwischen dem neu entstandenen Privatsektor und den oft darbenden Staatsbetrieben von großer Bedeutung (Rimaševskaja 1997: 58; 2004: 36). Tichonova (1999: 6) zufolge zeichnete sich Russlands Sozialstruktur in den 1990er Jahren durch eine „‚Koexistenz‘ von zwei parallelen Schichtungssystemen“ aus, „die den beiden Hauptsektoren der Wirtschaft – dem staatlichen und dem privaten Sektor – entsprechen“.

26 Die vergleichenden Berechnungen des Autors der vorliegenden Studie basieren auf Daten aus folgenden Quellen: Gorškov et al. 1999: 245 Tab. 1; Gorškov 2000: 7 Tab. 1; Tichonova 1999: 26 Tab. 2; Gorškov, Tichonova et al. 2004: 136 Tab. 48. 1. 48 Mittelschichten im postsozialistischen Russland Zugleich verfügten aber die Vertreter dieser Makrogruppe über mehr „Stoßdämpfer“, um die Phase der ökonomischen Kontraktion zu überstehen. Als wichtigste Bewältigungsstrategien der „Mittelklasse“ wurden Hilfe unter Verwandten, Einschränkungen im Konsum und gelegentlicher Nebenerwerb genannt (Chachulina 1999: 31).

3 Quantitative Schätzungen In einigen vor der Wirtschafts- und Finanzkrise im August 1998 durchgeführten empirischen Studien wurde der Anteil der Mittelschicht an der russischen Gesamtbevölkerung auf 20% bis 25% geschätzt (Zaslavskaja 1996: 11, 13 Tab. ; Gromova/Zaslavskaja 1998/2002: 477; Chachulina 1999: 33; Tichonova 1999: 23-24; Gorškov 2000: 7 Tab. 1; Avraamova/Ovþarova 2000: 55; BEA 2000: 118-119; Grigor’ev/Maleva 2001: 54-56; Zdravomyslov 2001: 81). In vereinzelten Fällen reichten diese Schätzungen sogar bis hin zu 30-35% aller russischen Familienhaushalte (Berezin 1997: 61).

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes