Download Industrielle Forschung und Entwicklung in Emerging Markets: by Holger Ernst, Anna Dubiel, Martin Fischer PDF

By Holger Ernst, Anna Dubiel, Martin Fischer

Wie bauen namhafte Unternehmen F&E-Standorte für ihre Kernprodukte in rising Markets auf? Welche Faktoren sind dabei erfolgsentscheidend? Vom Offshoring einfacher Standardtätigkeiten bis hin zu komplexen globalen Kompetenzzentren stellen renommierte Unternehmen ihr F&E-Engagement vor. Hochaktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und eine Zusammenfassung mit Checklisten und "Lessons learned".

Show description

Read Online or Download Industrielle Forschung und Entwicklung in Emerging Markets: Motive, Erfolgsfaktoren, Best-Practice-Beispiele PDF

Best german_1 books

3D-Artikulatorische Sprachsynthese

Diese Arbeit beschreibt ein artikulatorisches Sprachsynthesesystem, das in der Lage ist, synthetische Sprachausserungen in hoher Qualitat zu generieren. Das method umfasst ein Modell des Sprechapparats, ein aerodynamisch-akustisches Simulationsverfahren und ein Steuermodell fur die Generierung der artikulatorischen Bewegungsablaufe.

Extra resources for Industrielle Forschung und Entwicklung in Emerging Markets: Motive, Erfolgsfaktoren, Best-Practice-Beispiele

Sample text

Eberl, M. Gitsels, A. Hsu, J. Kölzer, E. Meier-Comte, A. F. Pease and M. Saxena nance, Human Resources, Communications, Development, and Technology). However, the growth rate in the number of people employed by Siemens in Asia and the Americas has exceeded that of Germany over the past two decades, cf. Figure 2-2. Figureȱ2Ȭ2:ȱ DistributionȱofȱSiemensȱEmployeesȱ 427,200 372,700 18% Asia, Australia, Middle East 23% America 4% 13% 21% 28% Europe, CEE, Africa w/o Germany 62% 31% Sept 1990 Germany Sept 2008 Innovationsȱareȱoneȱofȱourȱkeyȱsuccessȱfactors – because there’s a clear correlation between technological leadership and business success in terms of market share and profit.

Eine lokale Präsenz mit entsprechenden Ressourcen und Kompetenzen in den Emerging Markets und unter Umständen ein Einstieg in das dortige „Good-Enough-Segment“ erscheinen also auch vor diesem Hintergrund aus strategischer Sicht unausweichlich. 3 Lokale Entwicklungskompetenz Die Durchdringung des lokalen Marktes kann nur einhergehen mit dem gleichzeitigen Aufbau einer lokalen Entwicklungskompetenz. Erfolgreiche Unternehmen wie die Best-Practice-Beispiele im vorliegenden Buch haben dies erkannt. Auch die Entwicklung des indischen Kleinwagens Tata Nano, an dessen Wertschöpfung Bosch nicht unerheblich beteiligt ist, zeigt dies sehr deutlich.

In relative numbers, the Americas have more facilities, Europe has the biggest market share, and Asia has the highest growth rates, while Germany – as the company’s home market – has the largest number of employees, with the majority being engaged in Corporate Departments (Fi- 49 R. Achatz, U. Eberl, M. Gitsels, A. Hsu, J. Kölzer, E. Meier-Comte, A. F. Pease and M. Saxena nance, Human Resources, Communications, Development, and Technology). However, the growth rate in the number of people employed by Siemens in Asia and the Americas has exceeded that of Germany over the past two decades, cf.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 18 votes