Download Keltische Mythologie - aus dem gälischen nacherzählt by Ella Young PDF

By Ella Young

Show description

Read or Download Keltische Mythologie - aus dem gälischen nacherzählt PDF

Best german_1 books

3D-Artikulatorische Sprachsynthese

Diese Arbeit beschreibt ein artikulatorisches Sprachsynthesesystem, das in der Lage ist, synthetische Sprachausserungen in hoher Qualitat zu generieren. Das procedure umfasst ein Modell des Sprechapparats, ein aerodynamisch-akustisches Simulationsverfahren und ein Steuermodell fur die Generierung der artikulatorischen Bewegungsablaufe.

Additional resources for Keltische Mythologie - aus dem gälischen nacherzählt

Example text

Er konnte sie nie aus dem Auge lassen, weder morgens noch mittags und nicht einmal nachts, da er immer befürchten mußte, daß sie in Balors Reich gehen könnte. Er mußte immer hinter ihr her gehen, während sie grasend durch ganz Irland zog, und die Tage wurden Gobniu, dem Wunderschmied, lang. Eines Tages kam ein junger Held zu ihm. Er trug einen roten Mantel mit goldenen Fransen besetzt und stand draußen vor der Tür und begrüßte ihn: „O Wunderschmied! O Gobniu! Willst du mir ein Schwert schmieden?

Ich will mit dir gehen“, sagte der Gobhaun Saor. Er nahm die Mäntel, und sie stiegen in das Boot. Er legte einen rund 31 um sein Haupt, so daß er die häßlichen Ruderer nicht mehr sah, und der Sohn nahm den anderen. Als sie sich dem Lande näherten, schaute Gobhaun Saor aus dem Mantel hervor. “ Es war ein dunkles, ödes, ausgestorbenes Land ohne Gras und Bäume und ohne Sonne am Himmel. “ Dann erhob er sich und rief dem Anführer der Ruderer zu: „Mit Lügen hast du uns gefangen und mit Mänteln, gestohlen vom Lande unter den Wogen.

Der Wind stöhnte draußen. Und wo eben noch Gras und Blumen gestanden hatten, war jetzt ein dunkles Meer voll unruhigen Wassers. Die De Danaans im Innern des Schlosses neigten ihre Häupter auf die Hände und weinten, und sie hatten noch nie im Schmerz geweint. Lugh spielte die Musik des Friedens. Und draußen fiel in aller Stille ein seltsamer Schnee. Flocke nach Flocke legte sich auf die Erde und verwandelte sich in ster-nenen Tau. Flocke nach Flocke brachte die Ruhe vom Lande des Silbernen Vlieses in die Herzen und in den Sinn Nuadas und seines Volkes.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 24 votes