Download Klinische Endokrinologie für Frauenärzte by Freimut A. Leidenberger, Thomas Strowitzki, Olaf Ortmann PDF

By Freimut A. Leidenberger, Thomas Strowitzki, Olaf Ortmann

Durch eine grundlegende und extensive Bearbeitung für die five. Auflage wurde der „Klassiker“ noch einmal besser an die Bedürfnisse des Lesers angepasst, ohne jedoch auf bewährte Inhalte und Elemente zu verzichten.

NEU

- Neustrukturierung und -zusammenstellung der Themen und Kapitel

- Kapitel zu Normalfunktion und gestörter Funktion stehen direkt beieinander, so entfällt mühsames Blättern bei Nachlesen

- Multiple-Choice-Fragenkatalog

- on-line verfügbar: Qualitativ hochwertige und aktuelle Literaturverzeichnisse

BEWÄHRT

- Berücksichtigung nationaler und internationaler Leitlinien

- Mit Testfragen zur Selbstkontrolle

- Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels

VERLÄSSLICH

- Aktuelles Wissen, leicht verständlich

- Praxisrelevante Darstellung aller wichtigen Aspekte des Fachs

- Berücksichtigung innovativer Ansätze

„Klinische Endokrinologie für Frauenärzte“ - Das Standardwerk mit einer Fülle an täglich anwendbarem Wissen!

Show description

Read Online or Download Klinische Endokrinologie für Frauenärzte PDF

Similar endocrinology books

Food Factors for Health Promotion (Forum of Nutrition Vol 61)

Foodstuff components are thought of to be severe for human health and wellbeing merchandising and play a major function within the prevention of lifestyle comparable ailments. one of many significant demanding situations during this context is to figure out the a number of elements linked to the factors of those ailments, in addition to to strengthen a mode of detecting alterations within the preliminary level and to set up a diagnostic technique that may be utilized in prevention reviews of nutrition components.

The Parathyroid Glands: Imaging and Surgery

This booklet relies at the authors’ vast sensible event within the use of recent radiological the right way to diagnose parathyroid illnesses and the appliance of complicated surgical suggestions. precise consciousness is dedicated to the embryological history to stress the importance of diagnostic and surgical peculiarities.

Klinische Endokrinologie für Frauenärzte

Durch eine grundlegende und extensive Bearbeitung für die five. Auflage wurde der „Klassiker“ noch einmal besser an die Bedürfnisse des Lesers angepasst, ohne jedoch auf bewährte Inhalte und Elemente zu verzichten. NEU - Neustrukturierung und -zusammenstellung der Themen und Kapitel - Kapitel zu Normalfunktion und gestörter Funktion stehen direkt beieinander, so entfällt mühsames Blättern bei Nachlesen- Multiple-Choice-Fragenkatalog - on-line verfügbar: Qualitativ hochwertige und aktuelle Literaturverzeichnisse BEWÄHRT- Berücksichtigung nationaler und internationaler Leitlinien - Mit Testfragen zur Selbstkontrolle- Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels VERLÄSSLICH- Aktuelles Wissen, leicht verständlich- Praxisrelevante Darstellung aller wichtigen Aspekte des Fachs- Berücksichtigung innovativer Ansätze„Klinische Endokrinologie für Frauenärzte“ - Das Standardwerk mit einer Fülle an täglich anwendbarem Wissen!

Vitamin D

Nutrition D, a steroid hormone, has commonly been identified for its results on bone and osteoporosis. the present healing practices extend into such markets as melanoma learn, pediatrics, nephrology, dermatology, immunology, and genetics. This moment variation comprises over a hundred chapters overlaying every thing from chemistry and metabolism to mechanisms of motion, analysis and administration, new analogs, and rising remedies.

Extra resources for Klinische Endokrinologie für Frauenärzte

Example text

Bei postmenopausalen Frauen ist das Fettgewebe die Hauptquelle der noch vorhandenen Östrogene. Der direkte Beitrag der Ovarien ist außerordentlich gering. Die verstärkte Östrogensynthese im Fettgewebe übergewichtiger postmenopausaler Frauen verringert das Risiko für eine Osteoporose und erhöht das Risiko für die Entwicklung eines Korpuskarzinoms, wenn die chronische Östrogenstimulation nicht durch Progesteron oder Gestagene »neutralisiert« wird.  Abb. 15). Die Aktivität der Aromatase wird durch Kortisol gesteigert, die der 5α-Reduktase durch Progesteron gehemmt.

Zu den direkten Östrogeneffekten an der Gefäßwand gehört auch die vermehrte Stickstoffmonoxid-Produktion – ein Effekt, der schon nach wenigen Minuten zu beobachten ist. Östrogene fördern das Wachstum von Endothelzellen, während sie die Proliferation glatter Muskelzellen des Gefäßsystems hemmen. Wahrscheinlich werden viele dieser raschen Effekte durch den G-Protein-gekoppelten Östrogenrezeptor GPER vermittelt. Der Lipidstoffwechsel wird durch Östrogene in vielfältiger Weise beeinflusst. Zusammenfassend kann man festhalten, dass Östrogene die Serumtriglyzeridkonzentration leicht erhöhen, während der Cholesterolspiegel gesenkt wird.

Axillarche), das mit einer zeitlichen Verzögerung von etwa 2 Jahren nach der Adrenarche nachweisbar ist. Eine zusätzliche Quelle von Androgenen steht nach der Gonadarche zur Verfügung.  2). 16).  Abb. 17 Verschiedene Mechanismen, mithilfe derer Testosteron an Androgenerfolgsorganen seine Wirkung direkt oder indirekt ausübt !!

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 19 votes