Download Konfliktlösungen mit Mathematica®: Zweipersonenspiele by Morton J. Canty (auth.) PDF

By Morton J. Canty (auth.)

Das Buch befaßt sich mit der nichtkooperativen Spieltheorie unter Zuhilfenahme eines Computer-Algebra-Systems (Mathematica). Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Bestimmung von Techniken und Algorithmen für die Lösung von Zweipersonenspielen und deren Implementierung am Rechner. Die Ideen werden anhand von Standardbeispielen wie das Gefangenendilemma, Krieg der Geschlechter oder Falke-Taube-Spiel illustriert und erklärt. Aber auch praktische Probleme, vor allem Inspektionssituationen, werden mittels Spieltheorie modelliert und mit Mathematica gelöst. Durch den algorithmischen Ansatz, und durch die enge Verknüpfung des Textes mit Mathematica-Notebooks wird dem Leser ein unterhaltsamer und nachvollziehbarer Zugang zu den grundlegenden Prinzipien der nichtkooperativen Spieltheorie geboten. Auf einer begleitenden Diskette befinden sich Mathematica-Notebooks sowie ein Mathematica-Package mit Implementierungen zu allen im textual content entwickelten Algorithmen.

Show description

Read or Download Konfliktlösungen mit Mathematica®: Zweipersonenspiele PDF

Best german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional resources for Konfliktlösungen mit Mathematica®: Zweipersonenspiele

Example text

Falls die von LinearSol ve erzeugte Lasung X negative Komponenten besitzt, besteht bei nichttrivialem Nullraum immer noch die Chance, da:B eine gultige Lasung des LCP fUr die betrachtete Spaltenkombination gefunden werden kann. Wir bezeichnen die Basis(spalten)vektoren des Nullraums mit N 1 , N2 ... N d , d> 0, bzw. in der Form einer k x d-dimensionalen Matrix Diese Basisvektoren liefert die M athematica- Funktion NullSpace in der transponierten Form NT. h. wegen C Ni = 0, i = 1 ... 25). Falls ein Y = (Yl, Y2 ...

Bal61] oder [AF92]' und eine detailliertere Beschreibung eines solchen Algorithmus wurde fur den Anhhang C aufgehoben. Wir kommen aber unten kurz darauf zuruck. 2 Entartete Spiele Ein Manko unserer AusfUhrung des Enumerationsalgorithmus betrifft die entarteten Spiele. Die von NashEquilibria erzeugte Meldung, daB es sieh urn ein entartetes Spiel handelt, ist ernstzunehmen, denn der Anspruch der Vollstandigkeit wird in solchen Fallen nicht ohne weiteres erfullt. r[A, BJ 1 A. {II, 3}. (1,3). (3, I), (3, I), (5/2, 512), (5/2,5/2))1 B.

Wir erklaren diese Auszahlungen gleich, aber was verstehen wir zunachst unter falschen Beschuldigungen? Wir gehen ganz allgemein davon aus, daB der Inspektor objektiv vorgeht und seine SchluBfolgerungen anhand quantitativer Messungen zieht. Wegen der damit verbundenen, unvermeidlichen MeBfehler besteht immer die Moglichkeit, daB er eben eine falsche Entscheidung trifft. Beschuldigt er fiilschlicherweise den Inspizierten, so hat er einen sogenannten Fehler erster Art begangen. Beide Parteien leiden darunter, und daraus resultieren die gemeinsamen, negativen Auszahlungen (-e, - 1).

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 48 votes