Download Kritische Empirie: Lebenschancen in den by Horst Pöttker, Thomas Meyer PDF

By Horst Pöttker, Thomas Meyer

Sucht guy nach einem aussagekräftigen Oberbegriff für das Werk des Siegener Soziologen Rainer Geißler, dem dieser Sammelband zum sixty five. Geburtstag gewidmet ist, bietet sich das Konzept der Lebenschancen an. Damit sind Chancen auf die Verwirklichung von Lebenszielen gemeint, die in einer Gesellschaft als erstrebenswert angesehen werden. "Lebenschancen" ist ein Kompaktbegriff, der genügend abstrakt ist, um different Gegenstandsfelder sinnvoll zu bündeln, ohne dabei diffus zu werden. Das lässt die Spannbreite der in dem Buch versammelten Beiträge erkennen: Von der Lebenserwartung in der Antike bis zu den Risiken jugendlicher Spätaussiedler, von den Restriktionen der australischen Migrationspolitik bis zum Wandel der Lebensbedingungen für Frauen in Oberhausen, von der Mediennutzung türkischer Migranten bis zu den Selbstbildern deutscher Spitzenmanager reicht das Spektrum der behandelten Themen.
Die Aufsätze, von denen etliche Empirie und Theorie verknüpfen, sind in drei Abschnitte gegliedert: Lebenschancen und soziale Ungleichheit - Lebenschancen und sozialer Wandel - Lebenschancen und Migration. Am Ende der Abschnitte stehen Beiträge über Probleme der demokratischen Öffentlichkeit - ein weiteres Arbeitsgebiet Rainer Geißlers.

Show description

Read or Download Kritische Empirie: Lebenschancen in den Sozialwissenschaften. Festschrift für Rainer Geißler PDF

Best german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Extra info for Kritische Empirie: Lebenschancen in den Sozialwissenschaften. Festschrift für Rainer Geißler

Example text

The central phenomenon starts with the pressing of a policy by the party of the left, in recent times the Democrats. The policy is opposed by the right, that is, the Republicans, sometimes bitterly. " Then the measure, or a series of them, is enacted. Relatively quickly after enactment the excitement dies down, and the new situation comes to be accepted by its former opponents ... when the next Republican administration comes along it does not try seriously to reverse the policy or restore the status quo ante ....

Soziale Schichtung und Lebenschancen in der Bundesrepublik Deutschland. 2. vollig iiberarbeitete Auflage Stuttgart. S. 111-159. Geimer, Rainer (1995): Die Bedeutung Theodor Geigers fur die Sozialstrukturanalyse der modemen Gesellschaft. ): Theodor Geiger. Soziologe in einer Zeit zwischen "Pathos und Niichtemheit". Berlin. S. 273-297. Geimer, Rainer (1996): Kein Abschied von Klasse und Schicht. Ideologische Gefahren der deutschen Sozialstrukturanalyse. In: Kolner Zeitschrift fur Soziologie und Sozialpsychologie 48.

Zur Kriminalitiit und Kriminalisierung allochthoner Jugendlicher. Koin. S. 23-38. Geimer, Rainer (2000): "Auslanderkriminalitiit" - Vorurteile, Missverstiindnisse, Fakten. Anmerkungen zu einer vielschichtigen Problematik. In: Migration und Soziale Albeit. 112000. S. 20-27. Geimer, Rainer (2000a): Bessere Priisentation durch bessere Repriisentation. Anmerkungen zum Problem "ethnische Minderheiten und Offentlichkeit". ): Migranten und Medien. Wiesbaden. S. 129-146. Geimer, Rainer (200 I): Sind "Auslander" krimineller als Deutsche?

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 41 votes