Download Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen by Veith Risak PDF

By Veith Risak

Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS) gibt es, seit der Mensch Maschinen nutzt. Faustkeile, Pfeil und Bogen, Wagenlenkung usw. Schon hello er lass en sich rudimentar Fragen der leichten Handhabbar keit, der KontroUierbarkeit und der Sicherheit zeigen. Doch erst die hohe Komplexitat heutiger Systeme, gepaart mit neuen technischen M6glichkeiten, erfordert die eingehende Behand lung dieses Problemfeldes. Wahrend zum Thema Mensch-Maschine-Schnittstelle im allge meinen viel Literatur, z. B. [BEN81] vorliegt, locate en sich iiber die MMS bei Echtzeitsystemen nur verstreute Artikel. Es solI daher versucht werden, auf die speziellen Anforderungen einzugehen, die Echtzeitsysteme an die MMS stellen. Wesentliche EinfluBgr6Ben sind dabei: - die ProzeBdynamik, - die Enge der Kopplung des Benutzers an den ProzeB und - die vom ProzeB ereignisgesteuerte unregelmaBige Belastung des Benutzers, mit ihren Anforderungen an die Reaktionszeit im Gegensatz zur mehr durchsatzorientierten Belastung, z. B. bei der Datenerfassung. Weitere Schwerpunkte des Buches sind die Darstellung der gera temaBigen Realisierung, sowie die der sich daraus ergebenden Kon sequenzen fiir die software program. Dabei solI nicht nur auf den Normalbetrieb, sondern auch (hier besonders wichtig) auf das Verhalten im Fehlerfall und in Notfallsi tuationen eingegangen werden.

Show description

Read Online or Download Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen PDF

Best german_4 books

Fertigungsmesstechnik

Das Buch gibt einen ? berblick ? ber die Fertigungsmesstechnik von Handmessmitteln bis zur Koordinatenmesstechnik und von Messvorrichtungen bis zur Sichtpr? fung und deren Automatisierung. Es werden Begriffe und Verfahren wie z. B. die Messunsicherheit und die statistische Prozessregelung genau so beschrieben wie modernere Messverfahren, die ber?

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch

Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik. - Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingef? hrt, um dem Anf? nger einen sanften Einstieg in VHDL zu erm? glichen. - Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um Simulationstechniken mittels Testbenches.

Die asynchronen Drehstrommaschinen mit und ohne Stromwender: Darstellung ihrer Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten

Das vorliegende Buch entstand in der Absicht, meinen Schii lern zur Erleichterung ihres Studiums den Inhalt meines Vortrags iiber die asynchronen Drehstrommotoren an Hand zu geben und sie dariiber hinaus iiber die mannigfaltige Anwendung dieser am haufigsten gebauten elektrischen Maschine zu orientieren.

Formänderungen und Bruch von Schluff unter schmalen Streifenfundamenten: Deformations and Failure of Silt under narrow Strip Footings

Von o. Professor Dr. -Ing. Edgar Schultze Nachdem ktirzlich am Institut fUr Grundbau und Boden mechanik der TH Aachen umfangreiche Untersuchungen tiber die Tragfahigkeit von Sand (Schormann 1973) abgeschlos sen worden sind, wird nunmehr das Ergebnis ahnlicher, aber nicht gleicher Versuche mit Schluff vorgelegt.

Additional info for Mensch-Maschine-Schnittstelle in Echtzeitsystemen

Example text

Ein Echtzeitsystem zur ProzeBfiihrung enthalt immer, ob technisch oder im Menschen realisiert, ein Mode11 des zu beherrschenden Prozesses. Dieses Mode11 muB Vorhersagen iiber die Auswirkungen von geplanten Eingriffen, bzw. iiber das Zeitverhalten autonomer ProzeBablaufe ermoglichen,87 urn den ProzeB steuern oder sich anbahnende Gefahren abfangen zu konnen. Nur unter diesen Voraussetzungen ist die Automatisierung eines Prozesses verantwortbar! Betrieb: Die benotige Information muB in beiden Richtungen iiber die MMS kommunizierbar sein und darf das Wartenpersonal nicht iiberfordern.

Die sichtbaren Anzeigen miissen zur Wahrnehmung im Blickfeld liegen und konnen daher viel leichter iibersehen werden ;162 sie liefern aber die eigentliche Information. 163 Farben sollen sparsam verwendet werden; in "bunten Bildern" verliert man leicht die Ubersicht. Blinken, zur naheren Spezifizierung mit einer Farbe kombinierbar, erzwingt die Aufmerksamkeit. Eine mogliche Zuordnung ware: rot-blinkend: wichtige, nicht quittierte Alarme, rot-ruhig: quittierte Alarme, weij3-bUnkend: Kennzeichen fUr mogliche Eingriffe, oder fUr angestoBene, noch nicht abgeschlossene Aktionen, weij3-ruhig: Kennzeichen fiir ordnungsgemaB abgeschlossenen Eingriff.

MMS bei vollautomatisiertem ProzeB 70 Vg!. das Antiblockiersystem von Autos. 26 2 Benutzeraspekte und eventuell in Sonderfallen notig. Meldungen beschreiben den Systemzustand und die gewahlte Strategie global. Die MMS ist weit vom Prozef3 entfernt; es besteht nur eine schwache Kopplung. Im N ormalfall ist der Prozef3, auch optimiert, allein voll funktionsfahig. 4 Vergleich der Prozefltypen hinsichtlich der MMS Vergleicht man die drei Haupttypen, so zeigen sich folgende, in Tabelle 4 zusammengefaf3te, Unterschiede: 71 Nicht automatisiert Teilautomatisiert Vollautomatisiert InformationsfluB OberMMS sehr hoch mittel klein Zahl der MeldeEingriffsorgane extrem hoch hoch gering Kopplungsgrad anMMS stark relativ lose schwach Abstraktionsgrad der Eingriffel Meldungen sehr klein mittel hoch Notiges ProzeBVerstandnis hoch im Detail strukturell tiefgehend global Noti3e Reaktionszeit .

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 23 votes