Download Untersuchungen über die Beziehung zwischen Durchblutung und by Prof. Dr. Peter Gaehtgens, Priv. -Doz. Klaus-Ulrich Benner, PDF

By Prof. Dr. Peter Gaehtgens, Priv. -Doz. Klaus-Ulrich Benner, Dr. Sabine Schickendantz (auth.)

Show description

Read or Download Untersuchungen über die Beziehung zwischen Durchblutung und Stoffaustausch im Skeletmuskel unter Berücksichtigung der funktionellen shunt-Durchblutung PDF

Best german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Additional resources for Untersuchungen über die Beziehung zwischen Durchblutung und Stoffaustausch im Skeletmuskel unter Berücksichtigung der funktionellen shunt-Durchblutung

Sample text

Murationen am Fat-Gen führen im Tiermodell zur Abnahme der Carboxypeptidase-A-Aktivität und damit zur Hyperproinsulinämie. Mutationen am Tub-Gen, das vor allem im Hypothalamus exprimiert wird, beeinflussen möglicherweise über zentrale Mechanismen Appetitregulation und Energiehaushalt. Beim Menschen konnten bislang jedoch keine entsprechenden genetischen Defekte nachgewiesen werden. Adipozytendifferenzierung und -funktion In der Pathophysiologie der Adipositas ist die Adipozytenfunktion von zentraler Bedeutung, und Adipozyten werden als endokrin aktive Zellen von einer Reihe von Regulationsmechanismen beeinflusst.

Je geringer der Prozentsatz von langsamen Muskelfasern, desto geringer ist auch der Grundumsatz. Wahrscheinlich gibt es weiter bisher unbekannte Stoffwechselmechanismen, die den reduzierten Grundumsatz erklären. Leptin- und Leptinrezeptorgene Die Sekretion von Leptin durch den Adipozyten unterliegt der Regulation durch die Fettzellmasse, Insulin und Glukokortikoide. Im Tiermodell konnte gezeigt werden, dass Leptin an die Kurzform des Rezeptors im Plexus choroideus zum Transport über die Blut-Hirnschranke sowie an die lange Form im Hypothalamus bindet.

Adipositas beinhaltet auch ein gesteigertes Risiko für die Bildung von Gallensteinen, wobei sich eine Korrelation mit dem Ausmaß des Übergewichts findet. 0;; I. 2 '"> u . ;l :;; U l. U 0:: 0:: o. 25 30 B 1 mit 1 20 B 25 30 1 mit 1 QudJe: Adaptien von Rich·Edwardset. aJ. amJ Obs«:r Gyn«ol. 1994; 171: 171-ln 65 Auch die Fertilität hängt, deutlicher als allgemein bekannt ist, vom Körpergewicht ab. Dieser Zusammenhang zeigt sich nicht nur bei einer vermehrten Fettrnasse wie der Adipositas, sondern auch bei vermindertem Körperfett.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 16 votes