Download Wissensbasierte Verhandlungsautomatisierung auf by Florian Lang (auth.) PDF

By Florian Lang (auth.)

Die automatische Anbahnung und Vereinbarung von Verträgen ermöglicht es der vernetzten enterprise, zeitnah und präzise auf veränderte Anforderungen zu reagieren. Neben einer flexiblen Mengenanpassung sind durch die Verhandlungsautomatisierung auch Qualitäts- und Preisanpassungen bis hin zum vollautomatischen Anbieterwechsel möglich.

Florian Lang zeigt einen elektronischen Marktplatz auf, der die automatisierte Vereinbarung von Verträgen erlaubt. Auf der Grundlage eines Marktsimulationssystems entwickelt und analysiert er Verhandlungsstrategien, denen das im Markt verfügbare Wissen zugrundeliegt. Vorteilhafte Strategien werden mithilfe evolutionärer Verfahren identifiziert, denen die natürliche Auslese als Vorbild dient. Als Anwendungsbeispiel wird der Handel mit digitalen Anwendungsdiensten für rechenintensive Applikationen (sog. Grid companies) betrachtet. Der Autor zeigt neue Möglichkeiten zur Entwicklung fortschrittlicher Verhandlungsstrategien mithilfe von Simulationen und evolutionärer Strategieentwicklung, angesichts derer sich selbst reorganisierende E-Business-Netzwerke in Reichweite des technisch Machbaren rücken.

Show description

Read Online or Download Wissensbasierte Verhandlungsautomatisierung auf elektronischen Echtzeit-Märkten PDF

Similar german_9 books

Recht und Gesellschaft: Einführung in die Rechtssoziologie

Einführung in die Rechtssoziologie? Warenbezeichnungen pflegen in der Regel mehr zu versprechen, als sie halten (können). Gilt dies auch für den Titel dieses Buches? Ich denke nein, allerdings mit zwei Einschränkungen. Zum einen gil- wie für die Soziologie im allgemeinen, so auch für die Rechtssozio­ logie im besonderen -, daß sie zerfällt in unterschiedliche Ansätze, Paradigmen, Theorien und Methoden, die ihrerseits Ausfluß unter­ schiedlicher Vorstellungen über Forschungsgegenstand und -interesse sind.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau Ablauf Führung Leitung

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Die Auswirkungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Kapitalmarkt: Eine empirische Analyse

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Unternehmen treten die Begriffe der Nachhaltigkeit und des nachhaltigen Handelns inzwischen immer öfter auf. Ein Unternehmen handelt nachhaltig, wenn seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf ökonomische Ziele ausgerichtet sind, sondern sich auch an ökologischen und sozialen Zielen orientieren.

Additional info for Wissensbasierte Verhandlungsautomatisierung auf elektronischen Echtzeit-Märkten

Example text

Identifizierte Forschungslücke zu schließen und der in diesem Zusammenhang von Bragt und LaPoutre formulierten Forderung nach adpativen Verhandlungsagenten zu entsprechen (vgl. [Bragt und LaPoutre 2004]). 1 GRID COMPUTING Technologie Grid Computing ist neben dem Super und dem Cluster Computing eine Methode zur Lösung rechenintensiver Probleme (High Performance Computing). Während das Super Computing hierzu einen zentralen Hochleistungsrechner einsetzt, basieren Cluster und Grid Computing auf der Zerlegung einer Aufgabe („Grid Job“) in Teilprobleme („Joblets“), die auch von weniger leistungsfähigen Ressourcen effizient gelöst werden können (vgl.

Als auch mit anderen Verhandlungsagenten (vgl. 3, S. ). Das zentrale Merkmal eines Softwareagenten ist es, diese sozialen Fähigkeiten zu nutzen, um autonom aktiv zu werden (vgl. Tab. 1). Die autonomen, aktiven Handlungen eines Verhandlungsagenten sind auf den selbsttätigen Vertragsschluss mit anderen Akteuren gerichtet. Er geht hierbei sowohl zielorientiert als auch adaptiv vor. B. durch Berücksichtigung der Eigenschaften seiner Verhandlungspartner, an Umweltfaktoren an. B. indem sie Gegenangebote abgeben, als auch 17 deliberativ, indem sie anhand des eigenen Zielsystems Verhandlungspartner auswählen und diese kontaktieren.

Roth und Sotomayor 1990]). Im Rahmen eines automatisierten agentenbasierten Marktplatzes sind geeignete, rein maschinell ausführbare Matching-Strategien bereitzustellen.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 18 votes