Download Zurück in die Steinzeit by Mik Ort PDF

By Mik Ort

Show description

Read Online or Download Zurück in die Steinzeit PDF

Similar german_1 books

3D-Artikulatorische Sprachsynthese

Diese Arbeit beschreibt ein artikulatorisches Sprachsynthesesystem, das in der Lage ist, synthetische Sprachausserungen in hoher Qualitat zu generieren. Das procedure umfasst ein Modell des Sprechapparats, ein aerodynamisch-akustisches Simulationsverfahren und ein Steuermodell fur die Generierung der artikulatorischen Bewegungsablaufe.

Additional info for Zurück in die Steinzeit

Sample text

Wir konnten Sack für Sack sammeln und zum Fluß hinunterschleppen, wo wir das Fördergut auf Büffelhäute schütteten, die auf dem Floß ausgebreitet waren. Bald aber mußten wir das Erz schon mit der Axt brechen, und es wurde immer schwieriger; die Ader schien in den Berg zurückzuweichen. So waren wir eigentlich am >Freitag< ganz froh, überhaupt eine volle Ladung gefördert zu haben. « »Mal sehen. Am besten, wir probieren zuerst einmal, ob wir mit dem Erz überhaupt zurechtkommen. Vielleicht enthält es auch gar nicht genug Eisen.

Immer ist übertrieben, ein paar Tage jedesmal. Du und ich, denke ich. Dann wieder ein paar Tage daheim, bis das Erz verarbeitet ist. « »Die ersten Pendler der Geschichte«, sagte Micky grinsend. « »Ich werde dir gleich…«, drohte ich lachend. »Jetzt wird geschlafen. « Wir standen sehr früh auf und bauten ein Floß. Ein sehr primitives, auch für unsere Verhältnisse, muß ich sagen. Drei Baumstämme, die wir mit einigen Ästen zusammenfügten. Wir wurden zwar gehörig naß beider Floßpartie, stellenweise mußten wir mit Staken nachhelfen, aber im großen und ganzen konnten wir zufrieden sein.

Der Name, den man dem Fluß später geben würde, war uns natürlich egal. -43- Uns ging es darum, ob wir unser Ziel erreicht hatten. Der Großraum stimmte sicherlich, aber ein Irrtum im Detail konnte wochenlanges Suchen bedeuten. « Alice beendete die Debatte mit einem höchst vernünftigen Argument. « Also blieben wir und bedachten den Fluß mit dem Namen Lahn, was sich kommende Geschlechter zu merken haben. Wir zogen das Floß so weit wie möglich an Land. Wir wollten die erste Zeit im Verschlag hausen, jedenfalls bis wir die Gegend erkundet und den endgültigen Standort unseres Hauses gewählt hatten.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 13 votes